Finanzordnung

Print Friendly, PDF & Email

FINANZ- und EHRENORDNUNG

§ 1 Geltungsbereich

1. Der Turnverein 1902 Niederseelbach e.V. erlässt zur Erledigung seiner Tätigkeiten diese Finanz- und Ehrenordnung.

2. Sie ergänzt die Satzung und ist nicht Teil derselben.

§ 2 Beiträge

1. Die Höhe der Mitgliederbeiträge wird auf Vorschlag des Vorstandes von der Mitgliederversammlung beschlossen.

2. Sind von einer Familie mehr als drei Personen Mitglied des Turnvereins Niederseelbach, so sind das vierte und jedes weitere Familienmitglied bis zum vollendeten 16. Lebensjahr beitragsfrei. Sonderbeiträge werden genauso gehandhabt wie Mitgliedsbeiträge.

3. Die Beiträge sind auf die Konten des Turnvereins Niederseelbach zu überweisen oder per Lastschrift durch den Turnverein einzuziehen. Bei Barzahlung sowie für Zahlungserinnerungen / Rückbuchungen wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Rückständige Beiträge sind bis zum Ende des Geschäftsjahres vom Kassenwart einzuziehen.

§ 3 Vergütungen für lizenzierte Übungsleiter, Übungsleiterhelfer und Helfer

1.  Übungsleiter mit Lizens,ohne Lizens und Helfer werden bei voller geleisteter Stunde durch Abstimmung des Vortstandes vergütet.

2. Die Vergütungen werden nur gegen Einzelnachweis gezahlt. Die geführte Anwesenheitsliste ist durch den Vorsitzenden oder seinen Vertreter zu bestätigen.

3. Andere Vergütungen als unter Punkt 1 angegeben, sind durch den Vorstand schriftlich zu vereinbaren und zu beschließen und durch eventuelle Sonderbeiträge auszugleichen.

§ 4 Zusatzversicherung für den Einsatz von mitgliedseigenen Fahrzeugen

1. Mit dem Landessportbund Hessen ist eine Zusatzversicherung zum Versicherungsschutz bei der Benutzung von mitgliedseigenen Fahrzeugen für den Besuch auswärtiger vom Vorstand genehmigter Sportveranstaltungen abgeschlossen.

§ 5 Teilnahme an Turn- und Sportveranstaltungen

1. Aktive des Turnvereins Niederseelbach nehmen an Veranstaltungen im Turngau, im Sportkreis, im HLV, im Karate-Bezirk und BDR-Veranstaltungen nach Genehmigung durch den Vorstand teil.

2. Der Besuch von Landes- und Deutschen Turnfesten sowie Landes- und Deutschen Meisterschaften wird vom Vorstand im Voraus beschlossen.

3. Über eine Kostenbeteiligung oder Kostenerstattung für die in Abs. 2 genannten Veranstaltungen entscheidet der Vorstand im Voraus.

§ 6 Teilnahme an ÜL-Lehrgängen und sonstigen Fortbildungsmaßnahmen

1. Die Teilnahme and Lehrgängen und Fortbildungsmaßnahmen ist durch den Vorstand vorab zu genehmigen. Lehrgangsteilnehmern werden die Teilnahmegebühr sowie Tagesspesen von € 6,- erstattet.

§ 7 Erstattung von Fahrtkosten

1. Benannte Fahrer erhalten auf Antrag bei Benutzung von eigenen Fahrzeugen für Fahrten zur Teilnahme an vom Vorstand genehmigten Sportveranstaltungen eine Kilometerpauschale entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen.

§ 8 Ausgabe von Vereinsabzeichen

1. Aktive Mitglieder erhalten auf Wunsch ein Vereinsabzeichen kostenlos.

2. Die Vereinsabzeichen sind bei allen Wettkämpfen zu tragen.

§ 9 Trikots für Aktive

1. Werden im Verein oder in einer Abteilung einheitliche Trikots angeschafft, so beteiligt sich der Turnverein Niederseelbach nach Vorstandsbeschluss mit einem Kostenzuschuss.

§ 10 Geschenke

1. Zum 70. Geburtstag und alle weiteren 5 Jahre wird ein Geschenk/Gutschein im Werte von ca. € 15.- überreicht.

§ 11 Überreichung der silbernen und goldenen Vereinsnadel

1. Für 25- und 50-jährige Mitgliedschaft erhalten Mitglieder die silberne bzw. goldene Vereinsnadel und die entsprechende Urkunde.

§ 12 Verleihung von Ehrentellern

1. Ehrenteller des Turnvereins Niederseelbach erhalten Mitglieder für besondere Verdienste und Leistungen, über die Verleihung beschließt jeweils der Vorstand.

§ 13 Inkrafttreten

1. Diese Finanz- und Ehrenordnung tritt gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung vom 25.01.2007 in Kraft.

Niederseelbach, 25.01.2007
gez. der Vorstand